Videodreh mit Stand-Land-Fluss

unter dem Schirmherr des Ministerpräsidenten des Landes NRW und dem Kulturlandschaftsraum Schwalm-Nette 2021

Wir haben es geschafft. 

Von unserer Idee bis zur Umsetzung hat es etwas bürokratischen Aufwand gekostet.

Umso freudiger sind wir, dass die Stadt und mags uns hierbei unterstützt haben.

Die Außenmauer vom Park steht ab sofort Sprayern zur Verfügung.

Einem nicht förderwürdigem Brennpunktviertel, in dem ich aufwuchs, seine Würde geben, das ist und war meine Motivation im und um den Park.

Timo werdet ihr sicher vor Ort mal kennen lernen, denn er hat das Tor des Park gestaltet und sprayt in seiner Freizeit.

Da ich keine Fördermittel beantragen kann, weil sich das Gelände 300m von der förderwürdigen Stadtgrenze befindet, ist jede Spende für Kunstprojekte (Spraydosen, Farben uvm.)  mit Kids herzlich willkommen.


Regeln findet ihr hier:

https://www.halloffame-mg.de/2021/07/20/konzenstrasse-60-aussenmauer-ewilpa/


Zertifikatslehrgang Fachberater/in für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen

Dr. Markus Strauss (31.03.-03.04.2022 Modul 3-6) und ich (15.09.-18.09.2022 Modul 7-10) bilden ab 2022 erstmalig am Niederrhein aus.

https://dr-strauss.net/ausbildung-2022/

https://www.hfwu.de/weiterbildung/weiterbildungkurse/fachberaterin-fuer-selbstversorgung-mit-essbaren-wildpflanzen/


WICHTIG!!!!

Die Anmeldung erfolgt nur über die Hochschule:

https://dr-strauss.net/ausbildung/anmeldung-zum-zertifikatslehrgang-2022/

Naturmalkasten:

Pflanzen- und Naturmaterialien im Museum Kurs im Kunstmuseum Abteiberg Mönchengladbach mit Jugendlichen.

6stündiger Kurs und es gab keinen Moment Langeweile. Die Kids waren schwer beschäftigt und nehmen so viel Eindrücke mit in ihren Alltag.

Farben stellten unsere Vorfahren aus natürlichen Materialien her. Schöne sanfte Farbverläufe mit unterschiedlichen Techniken entführen uns in eine zauberhafte bunte Vielfalt unserer Natur.



Mich erreichen seit Eröffnung des Parks unzählige Nachfragen, bezüglich der Unterstützung seitens der Stadt oder der Stiftung.


Die Stadt hat mein Projekt 2020 gefördert. Seit 2021 nicht mehr.

Gründe weiß ich nicht. Ausser das mir die Stadt das nicht nutzbare Grundstück zur Verfügung stellt bzw. verpachtet hat. Es gab meinerseits unzählige Angebote, da der Park ja auch ein Aushängeschild für die Stadt ist, wie wir hier gemeinsam zusammenfinden. Leider ohne Erfolg.

Die Schilder gehören zu einem solchen Park und sind überall gleich.

Die Tatsache, dass der Park nur zu Veranstaltungen und Aktionstagen geöffnet ist, liegt der fehlenden finanziellen Unterstützung zugrunde, da ich das Gelände ehrenamtlich bearbeite. Der Plan war von Beginn an ein anderer! Denn ich hatte meinen Hauptjob gekündigt.


Daher ist der Park bis auf Weiteres, ausser zu Veranstaltungen und Aktionstagen, geschlossen.

Am 08.05. war die WDR Lokalzeit Düsseldorf den ganzen Tag im Ewilpa. Ein Beitrag wird nach meinem Liveinterview im Studio am

27.05.2021 um 19.30 Uhr über uns gesendet.


Einige Impressionen unter Bildmaterial.


Den WDR Lokalzeitbeitrag vom 27.05.2021 um 19.30 Uhr live im Funkhaus Düsseldorf auf meinem Youtubekanal Vrohmut.

UNESO Bildungsort

Seit dem 28.04.2021 sind wir offzieller Bildungsort der UNESCO Kommission

www.unesco.de/bildung/bne-akteure/ewilpamg

Am 28.05. wurde das Projekt offiziell mit unserem OB, Umweltamt, Presse uvm. eröffnet.

In einigen Presseberichten stehen Öffnungszeiten, die so nicht korrekt sind.

Er wurde von der Stadt Mönchengladbach 2020 gefördert mit Pflanzungen und Schildern.

Seit 2021 beteiligt sich die Stadt Mönchengladbach nicht mehr an dem Prestigeobjekt in Deutschland und er finanziert sich allein durch Spenden aus ganz Deutschland und ich führe ihn ehrenamtlich neben meiner Arbeit.

Hier Ansässige zählen noch nicht zu den Unterstützern des Projektes.

Die Stadt Mönchengladbach führt ihn auf ihren Netzwerken, da sie mir das Gelände verpachtet haben.


https://www.moenchengladbach.de/de/aktuell-aktiv/newsroom?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=20828&cHash=605272a9e35f8a2cfc9c7b161109b0d1


Interview zur diesjähringen kulina​rischen Schnitzeljagd 2021 in Mönchengladbach - wir sind erstmals dabei:

09.01.2021

Zusätzlich zu den bald montierten hochwertigen Alumiumtafeln auf der gesamten Fläche, habe ich begonnen individuelle Holzscheiben zu branden, um den bunten Charakter des Geländes abzurunden.


Es werden derzeit für Sehbehinderte für Wegbegrenzungen lange dünne Holzstämme benötigt.


Jeglicher Grünschnitt für unsere Totholzhecke komplett ums gesamte Gelände, kann samstags ab 11 Uhr bis 13/14 Uhr in den Ewilpa® gebracht werden.

Ab nächsten Jahr auch gerne abgeschmückte Tannenbäume.


E-Mail: [email protected]
mobil:   0175-6972622


13.01.2021


Folgender Artikel über das Projekt wurde heute veröffentlicht und gestattet einen guten Überblick:


https://cradle-mag.de/ewilpa-essbare-wildpflanzenparks/



Für Rückfragen oder Presseanfragen stehe ich gerne zur Verfügung


E-Mail: [email protected]

mobil:   0175-6972622


Grünes Klassenzimmer für Kindergärten und Schulen

Konzept(ideen):

- Gemeinsaes Gestalten eines Kindergarten- oder Schulgartens

- Herbarien anlegen

- Wildpflanzen kulinarisch verarbeiten

- Malen mit natürlichen Materialien

- Geruchsbingo

- Div. aus Wildpflanzen herstellen und verkosten

- Warum sind Wildpflanzen lebensnotwendig für unsere Artenvielfalt uvm.

- Geschichtliches zu Wildpflanzen = Back to the roots uvm.


Schreibt mich gerne an, gemeinsam erarbeiten wir ein passendes Konzept für euere Einrichtung.


0